Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

     
  Unsere Rebsorten:

Wir bauen in unseren Weinbergen eine Reihe verschiedener Rebsorten an. Einige davon wollen wir nachfolgend kurz vorstellen.
Der Chardonnay zählt zu den besten Sorten der Welt. Typisch für ihn ist der Geschmack nicht ganz reifer Äpfel. Weine dieser Rebsorte bieten eine neutrale, frische, fruchtige, teils rassige Art und sind von stoffigem und nachhaltigem Sortencharakter. Hochwertige Weine eignen sich bestens für den Ausbau im Barrique. Frische, fruchtige Weine lassen sich auch hervorragend zu Sekt verarbeiten.
Die Riesling-Weine nehmen auf der ganzen Welt die erste Stelle unter den Weißweinen ein. Er ist die Anspruchsvollste und edelste Rebsorte Deutschlands. Seine Eleganz, seine Rasse, seine Aromen und seine anregende Art machten ihn über die Jahrhunderte zum „König der Weißweine“.
Ein Cabernet Dorsa ist eine Kreuzung zwischen Dornfelder und Cabernet Sauvignon. Der Wein dieser Spezialsorte ist sehr gut ausgefärbt mit einem ansprechenden, vollmundigen Charakter sowie einer leichten Gerbstoffnote. Die Weine eignen sich ebenfalls gut für den Barriqueausbau und benötigen eine ausreichende Holzfasslagerung.
Weine, die aus dem Spätburgunder gewonnen werden, sind vollmundig, samtig, mit einem an Bittermandel erinnernden Aroma (Burgunderton), körperreich und alkoholreich. Spätburgunder-Rotweine von gehobener Qualität entwickeln sich im Barriqueausbau zur Perfektion von Feinheit, Eleganz und Fülle.
 

 

  Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung Widerrufsbelehrung